Bastelideen Weihnachten
Basteln zu Ostern
Erdkeller Bauanleitung
Weinkeller
Eiskeller
Vorbereitung
Gewölbe
Vogelhaus Bauanleitung
Nistkasten Bauanleitung
Bauanleitung - Gewäch ...
Bauanleitung Frühbeet
Hochbeet Bauanleitung
Bauanleitung Grill
Schwenkgrill
Terrarium Bauanleitung
Bauanleitung Holz
Kartoffelkanone Bauan ...
Bierkiste Bauanleitung
Material Bierkiste
Bierkiste Rahmen
Bierkiste Felgen
Bierkiste Achse
Motor Bierkiste
Bierkiste Lenkung
Bierkiste
Auspuff Bierkiste
Bierkiste Elektrik
Kraftstoffversorgung ...
Probefahrt Bierkiste
Bierkiste Video
Bierkiste Problemlösung
Anhänger Bau
Anhängerkupplung eint ...
PKW Anhängerbau
PKW Anhaenger Rahmen
PKW Anhaenger Montage
Sandstrahlen
Lackieren
Steinschlag - Rost au ...
Pulverbeschichten
Verchromen
Tank entrosten - vers ...
Tankversiegelung
Eloxieren
Brünieren
Verzinken
Feuerverzinken
Bandverzinken
Galvanisch Verzinken
Spritzverzinken
Felgen - Naben restau ...
Rahmen restaurieren
Oldtimer Motorräder
Kawasaki GPZ 750 Turbo
Yamaha RD 250
Suzuki GT 550
Rabeneick GM 175
Condor A 580
Wanderer 100
Glas Goggo 200
Zündapp DB 201
BMW R26
Oldtimer Autos
Motoröl
Werkzeug
Werkstatteinrichtung
Versicherung
Oldtimer Versicherung - ...
Kfz Versicherung
Auto Versicherung - V ...
Lkw Versicherung
Private Haftpflicht V ...
Private Krankenversic ...
Krankenversicherung - ...
Unfallversicherung
Kredit
Auto Finanzierung
Leasing - Oldtimer
Oldtimer Ankauf
Oldtimer verkaufen
Online Kredit
Kredit Rechner
Kredit Banken
Kredit Schufa frei

Sandstrahlen

In der Oldtimer Szene ist das Sandstrahlen jedem ein Begriff. Aber es gibt doch ein paar interessante und für den einen oder anderen eine neue Möglichkeit zur Anwendung. In der Hauptsche wird mit Korund gestrahlt zum entfernen von Rost oder alter Farbe.

 

Sandstrahlen ist aber auch bei Neuteilen wichtig um den richtigen Haftgrund zu schaffen. Beispielsweise beim Pulverbeschichten von glattem Rohr verzunderten Stahlteilen. Hier würde der Pulverlack oder ein normaler Lack nicht lange halten. SandstrahlenSandstrahlen raut die Oberfläche auf, reinigt, die Oberfläche wird metallisch Blank und bietet somit optimale Haftungsbedingungen vor allem für Pulverlack. Massenteile werden durch das Sandstrahlen entgratet, entzundert oder einfach nur um eine gleichmäßige Oberfläche zu schaffen. Aluminium wird bei einer geforderten optisch gleichmäßigen Oberfläche meist mit Glasperlen bearbeitet. Im Oldtimer Bereich werden hier vor allem Motorgehäuse, Zylinder und Zylinderkopf, Motordeckel, Kardanantrieb, Naben oder Bremsankerplatten bearbeitet. Für Alu empfiehlt sich auch Kunststoffgranulat. Nussschalen werden vor allem für sehr schöne glatteSandstrahlen Oberflächen eingesetzt, oft als Vorbereitung zum Polieren. Wenn Zylinder oder Köpfe gestrahlt werden, die Laufflächen gut abdecken, Paketklebeband in mehreren Schichten bietet guten Schutz. Oder gleich massive Stöpsel aus Stahl fertigen. Gewinde können ohne Sorgen gestrahlt werden, hier passiert nichts. Lagersitze gehen nach dem Strahlen strenger, sollten deshalb abgedeckt werden. Beim Strahlen von Aluminium tritt ein zusätzlicher Effekt auf, die Oberflächenverdichtung. Das Strahlgut verdichtet dabei die Oberfläche und sie wird dadurch etwas härter. Glasperlenstrahlen ist zudem eine optimale Vorbereitung von Aluteilen vor dem Eloxieren. Dadurch ergibt sich eine gleichmäßige Oberfläche ohne Bearbeitungsspuren. Eine Sandgestrahlte Oberfläche wäre zu rau, zum anderen würde sich Schmutz leicht halten.

 

                                                                                  Sandstrahlen

Bremsankerplatte Glasperlengestrahlt und mit Zaponlack versiegelt.