Bastelideen Weihnachten
Basteln zu Ostern
Erdkeller Bauanleitung
Weinkeller
Eiskeller
Vorbereitung
Gewölbe
Vogelhaus Bauanleitung
Nistkasten Bauanleitung
Bauanleitung - Gewäch ...
Bauanleitung Frühbeet
Hochbeet Bauanleitung
Bauanleitung Grill
Schwenkgrill
Terrarium Bauanleitung
Bauanleitung Holz
Kartoffelkanone Bauan ...
Bierkiste Bauanleitung
Material Bierkiste
Bierkiste Rahmen
Bierkiste Felgen
Bierkiste Achse
Motor Bierkiste
Bierkiste Lenkung
Bierkiste
Auspuff Bierkiste
Bierkiste Elektrik
Kraftstoffversorgung ...
Probefahrt Bierkiste
Bierkiste Video
Bierkiste Problemlösung
Anhänger Bau
Anhängerkupplung eint ...
PKW Anhängerbau
PKW Anhaenger Rahmen
PKW Anhaenger Montage
Sandstrahlen
Lackieren
Steinschlag - Rost au ...
Pulverbeschichten
Verchromen
Tank entrosten - vers ...
Tankversiegelung
Eloxieren
Brünieren
Verzinken
Feuerverzinken
Bandverzinken
Galvanisch Verzinken
Spritzverzinken
Felgen - Naben restau ...
Rahmen restaurieren
Oldtimer Motorräder
Kawasaki GPZ 750 Turbo
Yamaha RD 250
Suzuki GT 550
Rabeneick GM 175
Condor A 580
Wanderer 100
Glas Goggo 200
Zündapp DB 201
BMW R26
Oldtimer Autos
Motoröl
Werkzeug
Werkstatteinrichtung
Versicherung
Oldtimer Versicherung - ...
Kfz Versicherung
Auto Versicherung - V ...
Lkw Versicherung
Private Haftpflicht V ...
Private Krankenversic ...
Krankenversicherung - ...
Unfallversicherung
Kredit
Auto Finanzierung
Leasing - Oldtimer
Oldtimer Ankauf
Oldtimer verkaufen
Online Kredit
Kredit Rechner
Kredit Banken
Kredit Schufa frei

Bierkiste

Eine Bierkiste hat die Außenmaße 30x40 cm. Die Bierkisten mit den „alten“ Flaschen sind etwas größer 33x40 cm. Wir haben uns für eine klassische Bierkiste entschieden von der Brauerei von unserer Heimat.

Die Kiste muss innen komplett ausgehöhlt werden, der Zylinder braucht vorne Platz, ein Schlitz für den Schalthebel und hinten muss die Kette und der Motor platz haben. Das Innenleben haben wir mit der Bandsäge ausgeweidet, den Rest mit der Stichsäge. Es ist ratsam sich Stück für Stück heranzutasten, sonst schneidet man zuviel weg. Befestigt haben wir unsere Kiste mit vier Schrauben, die einfach senkrecht auf den Rahmen geschweißt wurden. Die Kiste bekam unten in die umlaufende Verstärkung 4 Löcher und konnte nieder geschraubt werden. Bei einer neumodernen Kiste kann man 4 Flacheisen stehend auf den Rahmen schweißen und mit Schrauben die Kiste befestigen. Als Sattel haben wir ein Holzbrett dick gepolstert und mit Kunstleder überzogen. Als Befestigung dient ein Flacheisen mit 3 Punkten zum anschrauben, links, rechts und hinten. An der Bierkiste wird zusätzlich auch die gesamte Elektrik angeschraubt, CDI, Regler und Starterrelais.

Bierkiste ausgeschnitten. Das schönste am Bierkistenbau. Die Kiste muß ausgelehrt werden.